Freiwillige Feuerwehr Witzighausen

 

Der Stolz eines jeden Dorfes, das ist klar,
das ist der Maibaum in jedem Jahr.
Im letzten Jahr nicht aufgestellt,
war die Entscheidung heuer gleich gefällt. 

Einen Maibaum wollen wir aufstellen,
zum Wohle der Gemeinschaft und dem Kulturellen.

Zwar kann man nicht gemeinsam Girlanden binden,
auch das Schmücken nicht mit einem Vesper verbinden.
Doch in Zweiergruppen Bendel schneiden,
sich beim Räppeln für 2 Haushalte entscheiden,
so können wir auch in diesem Mai,
den Baum aufstellen, coronafrei!

Die Vorbereitungen voll im Gange,
wird uns auf einmal doch ganz bange.
Der Schreiberling im Blättle schreibt,
wie der Maibaum die Behörden umtreibt.
Die Landkreise sich uneinig sind,
welche Rolle so ein Maibaum einnimmt.

Zu allem Überfluss sich „Experten“ ernennen,
die das Brauchtum nur vom Hörensagen kennen.
Sie machen sich zum Zirkusclown
und das alles wegen einem Baum.
Uns ists egal, das ganze Rumgeeier,
einen Maibaum brauchts, auch ohne Feier.

Nun seht ihn Euch an, den edlen Stamm,
herrlich geschmückt, zwanzig Meter lang.
Bunte Bendel an den Ringen,
die Girlanden sich um das Holz nach oben schwingen.

Wir pflegen das Brauchtum, regeln den Verkehr,
wir kommen wenns brennt, das ist Eure Feuerwehr!🚒